Verdecke-Persenninge-Polsterungen-Schlafsysteme

Bimini-Top (Typ J)

Das Bimini Top dient überwiegend als Sonnendach für den Rudergänger. Aber auch bei Regen bietet es doch einen gewissen Schutz. Je nach Höhe des Großbaumes und der Position der Großschot kann das Bimini auch über die gesamte Plicht gefertigt werden. Der Vorteil von einem Bimini zu den herkömmlichen Sonnendächern die über den Großbaum gespannt werden besteht darin dass mit dem Bimini auch gesegelt werden kann. Die Technik des Biminis besteht aus einem Gestänge aus Aluminium oder Edelstahl Rohren die auf einander geklappt werden können und dann am Achterstag anliegen das Tuch wird um das Gestänge gelegt und durch eine Schutzhülle abgedeckt. Im Aufgespannten Zustand wird das Bimini achtern durch zwei Teleskopstangen gehalten und nach vorne über zwei Spanngurte abgespannt.
Als Erweiterung gibt es optional auch noch eine Tuchverbindung zum Sprayhood und Seiten so wie Heckteile mit Fenster die einzeln mit Reißverschluss zum einhängen sind. Die Befestigung des Biminis ist am Heckkorb oder seitlich auf Deck.

Typ J SY Bimini Top

Gestänge aus V2A oder Alu optional mit Seitenteilen und Verbindung zum Sprayhood.

Referenzen

72
315
316
317
318

Stoffmuster» Infos Stoff "Masacril"» Infos Stoff "Stamoid"

213
214
215
216
217
218
219
220
221
222
223
224
225
226
227
228
229
230
231
232
233
234
235
236
237
238
239
240
241
242
243